Thema : Arbeit
kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Freitag, 30. November 2018 - 19:00

BAKJ-Winterkongress "Arbeitskampf und Klassenrecht"

Als Frankfurter AKJ organisieren wir vom 30.11.-02.12.2018 den diesjährigen Winterkongress des Bundesarbeitskreises kritischer Jurist*innen.

Unter dem Titel "Arbeitskampf und Klassenrecht" wollen wir uns mit dem durch Herrschaftsverhältnisse strukturierten Arbeitsrecht und seinen modernen Formen der Ausbeutung und Subjektivierung beschäftigen
Bei den Kongress werden uns zentrale inhaltliche Fragen begleiten.
Wie verändert sich das Arbeitsrecht sowie kollektive Arbeitskämpfe in der Arbeit 4.0?
Wie haben sich Arbeitskämpfe historisch entwickelt und was für Kämpfe werden heutzutage gegen das Kapital geführt?
An was für Grenzen stoßen diese Kämpfe innerhalb der bürgerlichen Rechtsform, der bereits die Warenform eingeschrieben ist?
Welche Kämpfe haben migrantische Arbeiter*innen zu führen?
In wie fern gestaltet sich das hetereosexistische Recht bzgl. Care-Arbeit? Was für Selbstbestimmungsmöglichkeiten haben bspw. Sex-Arbeiter*innen?
Welche intersektionale Diskriminierungsstrukturen treten in der Lohnarbeit auf und welche juristischen wie auch politischen Kämpfe sind dagegen möglich?

Fragen wie diesen, wollen wir uns aus interdisziplinären Perspektiven nähern und gemeinsam in vielen verschiedenen Workshops diskutieren.

Der Kongress richtet sich natürlich nicht nur an Jurist*innen. Es bedarf keiner juristischen Vorkenntnisse.

Personen von außerhalb Frankfurts, die einen Schlafplatz brauchen und am Essen teilnehmen wollen, sollen sich bitte anmelden. Die Anmeldemailadresse lautet bakj20ex18@riseup.neext

weitere Infos zum Kongress findet ihr unter: bakj.de, akjffm.blogsport.de und auf Facebook: facebook.com/akjffm

_source_ : http://akjffm.blogsport.de/
_source_ : message received on 8. November 10 Uhr

Your Comments

Extra information and comments added by site visitors

Your Comments

noch keine Kommentare