Themen : Antifa, AntiRa
kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Mittwoch, 12. Dezember 2018 - 18:15

Herkunft als Aufgabe

Zum Stand der Provenienzforschung. Podiumsdiskussion mit Dr. Ina Hartwig (angefragt), Rüdiger Haufe, Dr. Anja Heuß, Dr. Jens Hoppe, Dr. Sebastian Schlegel und Dr. Iris Schmeisser.

Anlässlich des 20. Jahrestags der »Washingtoner Erklärung« soll auf der Veranstaltung Bilanz gezogen werden über das seitdem Erreichte. Am Beispiel der Klassik Stiftung Weimar, die seit 2010 ihre Bestände systematisch auf bedingt durch die NS-Verfolgung entzogene Kulturgüter überprüft, wird dargelegt, was bisher geschehen ist. Auch andere Kultureinrichtungen erforschen die Herkunft ihrer zwischen 1933 und 1945 erworbenen Objekte.

Welche Schwierigkeiten stehen der Provenienzforschung im Wege, und wie kann sie sich in der Zukunft aufstellen? Diese und andere Fragen sollen in der Diskussion erörtert werden.

Dr. Ina Hartwig ist Kulturdezernentin der Stadt Frankfurt am Main.
Rüdiger Haufe und Dr. Sebastian Schlegel sind wissenschaftliche Mitarbeiter im Forschungsprojekt »Provenienzen, Erwerbungskontexte, Erbenermittlung« der Klassik Stiftung Weimar.
Dr. Anja Heuß ist Historikerin und Provenienzforscherin an der Staatsgalerie Stuttgart.
Dr. Jens Hoppe ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Conference on Jewish Material Claims against Germany.
Dr. Iris Schmeisser ist Provenienzforscherin am Städel.

_source_ : http://www.frankfurter-info.org/termine/herku…

Your Comments

Extra information and comments added by site visitors

Your Comments

noch keine Kommentare