Thema : AntiFa
kommentieren (0)SendeniCalTeilen

Mittwoch, 24. April 2019 - 18:15

Die SA . Eine neue Geschichte von Hitlers Braunhemden

Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend, Norbert-Wollheim-Platz 1, IG Farben-Haus, Raum 311

Die SA
Eine neue Geschichte von Hitlers Braunhemden

Vortrag von Prof. Dr. Daniel Siemens

Mittwoch, 24. April 2019, 18.15 Uhr
Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend, Norbert-Wollheim-Platz 1, IG Farben-Haus, Raum 311

Daniel Siemens nimmt die verschiedenen Entwicklungsstufen der SA in den Blick: vom paramilitärischen Wehrverband der Weimarer Jahre, der nach seiner Neukonstituierung 1925/26 wieder erstarkte und dem Nationalsozialismus zur Macht verhalf, über Konflikte und Krisen im Zuge der »Machtergreifung « bis zur abermaligen Neuausrichtung nach der Ermordung führender SA-Mitglieder 1934.
Tatsächlich suchte sich die SA, die eine ganze Generation von Heranwachsenden prägte, ab Mitte der 1930er Jahre neue Aufgaben, die sie vor allem in der Peripherie des »Dritten Reiches«, den »Anschlussgebieten« Österreich, Sudeten- und Memelland fand. Ihre Führer waren zudem eng in die Organisation des Holocaust in Südosteuropa eingebunden.

Prof. Dr. Daniel Siemens ist Professor für Europäische Geschichte an der University of Newcastle. Seine Habilitationsschrift erschien 2017 unter dem Titel Stormtroopers: A New History of Hitler's Brownshirts (dt. Sturmabteilung. Die Geschichte der SA, 2019).

Abbildung: Reichswettkämpfe der SA in Berlin, 1938
Foto: Scherl / Süddeutsche Zeitung Photo

_source_ : https://www.facebook.com/events/5926724745319…

Your Comments

Extra information and comments added by site visitors

Your Comments

noch keine Kommentare