kommentieren (0)SendeniCalTeilen

Sonntag, 26. Mai 2019 - 14:00

Beziehungsanarchie als politisches Handeln

Was ist Beziehungsanarchie? Wie unterscheidet sich dieses Beziehungskonzept von anderen Konzepten? Welche Gründe gibt es für die Entscheidung, beziehungsanarchistisch zu leben? Und wie kann das im Alltag funktionieren? Inwiefern ist beziehungsanarchistisches Leben anarchistisch und queer? Diese und andere Fragen möchten wir in den Raum stellen und mit euch diskutieren. Das Angebot richtet sich an alle Interessierte, ob mit oder ohne Erfahrung in nicht-monogamen Beziehungen.

Das Angebot findet im Rahmen des Schwarzen Sonntags statt. Der Vortrag dauert etwa 90 Minuten, danach ist auch Raum für gemeinsamen Austausch.

Your Comments

Extra information and comments added by site visitors

Your Comments

noch keine Kommentare