kommentieren (0)SendeniCalTeilen

Mittwoch, 11. September 2019 - 16:00

Lasst uns Rumlungern im Bahnhofsviertel!

Die Stadt erprobt derzeit ein neues Vorgehen gegen Drogenkonsument*innen und wohnungslose Menschen im Bahnhofsviertel. Sie setzt auf die Polizei, die in einer vierwöchigen Aktion Betroffene kontrolliert, schikaniert und von ihren Aufenthaltsorten vertreibt. Dieser Entwicklung muss etwas entgegengesetzt werden!
Statt die ohnehin hochangespannte Lage auf den Straßen für alle zu entspannen und z.B. in mehr Konsumräume und mehr Sozialarbeitsangebote zu investieren, wird lediglich dem Klagen von Gewerbetreibenden gefolgt und das Viertel oberflächlich "befriedet" und "gesäubert".
Umgesetzt wird dies durch ordnungspolitische Maßnahmen wie einem massiven Polizeiaufgebot, Racial Profiling, Diskriminierung, Ausgrenzung sowie der Instrumentalisierung von Sozialarbeiter*innen in den Einrichtungen und Projekten im Bahnhofsviertel.

Wir sagen:
Öffentlicher Raum muss für alle da sein! Für eine solidarisches Miteinander im Bahnhofsviertel!

Kommt deswegen alle am Mittwoch, den 11.09., 16-19 Uhr zur Taunusstraße Ecke Moselstraße und lasst uns gemeinsam rumlungern und die Gehsteige belagern!

_source_ : https://www.facebook.com/events/7211264183263
_source_ : message received on 8. September 02 Uhr

Your Comments

Extra information and comments added by site visitors

Your Comments

noch keine Kommentare