kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Freitag, 6. Dezember 2019 - 19:00

Critical Mass - Radentscheid Frankfurt

  • Für StadtradlerInnen ist es eine Abwechslung zum ständigen Kampf um Raum und zur ständigen Behinderung und Gefährdung durch den Autoverkehr.
  • Hier ist deine Chance, neue interessante Menschen kennen zu lernen, Freunde zu treffen und Neuigkeiten auszutauschen.
  • Wir bringen Farbe ins Monotone Knattern der Autos.
  • Durch das zeitweilige Verdrängen der Autos aus dem Verkehr bekommen die Leute eine Idee dafür, wie es wäre, wenn unsere Städte mehr auf die Bedürfnisse der Menschen als auf die der Autos ausgerichtet wären.
  • Wir zeigen menschlichen Individualverkehr.
  • Die Critical Mass, sowie alle anderen Critical Mass Treffen weltweit, brechen die endlose Autolawine auf und regen an, über alternative Verkehrsmittel nachzudenken. Vor allem in urbanen Lebensräumen, wie unsere völlig verstopften Großstädte.


Critical Mass Organisation?
Es gibt keine! Die Critical Mass organisiert sich von selbst. Es gibt keine Verantwortlichen, die Critical Mass ist desorganisiert und anti-hierarchisch. Jeder kann mitmachen! Darum: weitersagen, Freunde einladen, diese Seite teilen, "Gefällt mir" klicken etc. …

Zufällige Critical Mass Termine
Treffpunkt ist an der Alten Oper, immer am ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr, sowie am darauf folgenden Freitag um 19 Uhr.

Das Motto der Critical Mass
Wir behindern nicht den Verkehr, wir sind Verkehr! Keine Emission, kein Lärm, dafür aber viel Freiheit, Spaß, Bewegung und Mobilität.

Critical Mass Verhaltensregeln

  • Die Gruppe fährt auf der Fahrbahn auf einer Spur und hält sich an die Verkehrsregeln, besondere Berücksichtigung des §27 StVO (geschlossener Verband), auch in Bezug auf Lichtzeichenanlagen und Einmündungen (Wenn die ersten Fahrzeuge eines Verbandes in eine Kreuzung eingefahren sind, müssen die restlichen Fahrzeuge folgen, auch wenn die Ampel zwischendurch auf "Rot" umspringt)
  • Die Gruppe bleibt also kompakt und beisammen um durch den motorisierten Verkehr nicht zerrissen zu werden.
  • Alles bleibt friedlich und wir lassen uns durch aggressive Autofahrer nicht provozieren.
  • Der Verkehr wird nicht absichtlich gestört, es geht nicht um Verkehrsbehinderung anderer, sondern darum, sich als unmotorisierter Verkehrsteilnehmer ein Stück öffentlichen Lebensraumes, die Straße, zumindest zeitweilig zurückzuerobern.
  • Es gibt keinen Organisator oder Anführer, auch wenn die Polizei vielleicht noch so gerne einen hätte.
  • Diejenige/Derjenige die/der gerade vorne fährt, gibt die Richtung vor, in die gefahren wird.
  • Keine Angst vor der Polizei! Denn "Team Blau" kennt > wie wir < die Verkehrsregeln und Gesetze genau und wird sich entsprechend kooperativ verhalten!
  • Die Geschwindigkeit bleibt moderat (ca.15 km/h).
  • Jeder der mitfährt ist natürlich für sich selbst verantwortlich.

Rechtliches zur Critical Mass
Mehr als 15 RadfahrerInnen die eine erkennbar zusammengehörige Gruppe bilden, können nach § 27 StVO einen geschlossenen Verband bilden. Dieser Verband gilt wie ein einzelnes Fahrzeug, kann z. B. in einem Zug über eine Kreuzung mit Ampel fahren, auch wenn die Ampel zwischenzeitlich auf Rot umschaltet. Dies wurde durch ein Urteil des Landgerichts Verden 1989 bestätigt. Somit ist ab 16 RadfahrerInnen die "Kritische Masse" [Ciritical Mass] erreicht, um eine zufällige Fahrt durch Mainhattan zu starten. Ach so, und natürlich gilt auch der Rest der Straßenverkehrs-Ordnung, also auch § 67 StVO - Lichttechnische Einrichtungen an Fahrrädern

Weiterführende Links zu Critical Mass Frankfurt

  1. Alle Neuigkeiten: https://www.facebook.com/criticalmass.frankfu…
  2. Allgemeine Info Seite: https://www.facebook.com/critical.mass.ffm
  3. Diskussionsgruppe: https://www.facebook.com/groups/critical.mass…
  4. Der Twitter Kanal: https://twitter.com/CM_F_Of
  5. Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Critical_Mass_(A…
  6. Die Nachbarn aus Offenbach: https://www.facebook.com/critical.mass.offenb…