kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Freitag, 6. März 2020 - 18:30

Whose Steets?

Der Dokumentarfilm "Whose Streets?" (Sabaah Folayan, 2017) zeigt die Proteste nach der Tötung des schwarzen Teenagers Michael Brown durch den weißen Polizisten Darren Wilson 2014 und die anschließenden Proteste in Ferguson, Missouri. Der Film folgt verschiedenen Aktivist*innen der Black Lives Matter-Bewegung und stellt ihre unterschied- lichen polizeikritischen Praktiken vor. Es wird aufge- zeigt, wie aus der Empörung über staatliche Gewalt ein Kampf für Freiheit und Gerechtigkeit entstehen kann. Nach dem Film wollen wir darüber diskutie- ren, inwiefern die Situation in den USA mit der in Deutschland vergleichbar ist, welche dieser Praktiken sich übertragen lassen und wie wir speziell im Frankfurter Bahnhofsviertel einen polizeikritischen Aktivismus entwickeln können.

Der Community Space ffm dient der Vernetzung und Begegnung unterschiedlicher Communities, der Etablierung einer solidarischen Supportstruktur und der politischen Selbstorganisation verschiede- ner Gruppen, die das Bahnhofsviertel nutzen. Hier finden Beratungen, Gruppentreffen und öffentliche Angebote wie Veranstaltungen und Café-Nachmittage statt.

Der Raum stellt sich hinter die grundlegende For- derung: Stadt für alle. Im Kontext des Bahnhofs- viertels bedeutet das für uns: Wir wehren uns gegen Verdrängung durch steigende Mieten und Gentri- fizierung, gegen die Diskriminierung von People of Color durch racial profiling und Polizeischikane, gegen die Ausgrenzung von Geflüchteten und gegen die Vertreibung von Drogennutzer*innen und Sex- arbeiter*innen. Der Raum schafft zum einen die Infrastruktur für Gruppen und Initiativen, die sich mit diesen Themen auseinandersetzen, will aber darüber hinaus Raum geben für den Dialog ganz unter- schiedlicher Spektren und Communities und das Erproben einer gemeinsamen solidarischen Praxis.

Getragen wird der Raum momentan von den Gruppen Afghan Refugee Movement, Bahnhofsviertel Solidarisch, Café United, ISD - Initiative Schwarze Menschen in Deutschland, Nika Eltern-Kind-Treff, NoBorder, project.shelter, turn the corner e.V.

Für unsere Arbeit sind wir auf Spenden angewiese. Auch kleine Beiträge helfen uns!

>>Kontakt:
Webseite: https://communityspaceffm.org/
Community Space ffm, Niddastr. 57 60329 Frankfurt
Email: commexunityspaexce@riseuexp.net

_source_ : https://communityspaceffm.org/news-und-verans…
_source_ : message received on 7. Oktober 12 Uhr