kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Dienstag, 17. Dezember 2019 - 18:00

Silent Line am Weihnachtsmarkt 17.12.2019

Gastgeber: Aktiv gegen Speziesismus

Weihnachten naht. Das Fest der Liebe. Doch längst nicht alle Lebewesen dürfen erfahren, was Liebe bedeutet und wie sie sich anfühlt, weder an Weihnachten, noch sonst irgendwann in ihrem Leben.
Für diese Lebewesen werden wir auf die Straße gehen und eine Silent Line formen. Dabei stehen wir schweigend, wie ein Mahnmal mit Schildern in einer Reihe und lassen die Macht der Bilder und Texte auf die Passant*innen wirken.

Das Ziel der Aktion ist es, den Speziesismus vor Ort und die damit einhergehende normalisierte Gewalt an Tieren sichtbar zu machen.

  • AKTIV WERDEN ◀


Wir distanzieren uns klar nicht nur vom Speziesismus, sondern von jeglichen Formen der Diskriminierung. Wenn auch du dich mit unseren Werten und unserem Vorgehen identifizieren kannst und uns unterstützen möchtest, freuen wir uns auf deine Mitarbeit.

Willkommen sind bei uns alle, unabhängig von vermeintlichen Kategorien wie Sexualität, Geschlecht und/oder Herkunft sowie sonstigen Zuschreibungen und Verallgemeinerungen. Bei Fragen zum Portrait oder zum Selbstverständnis kannst du uns gerne einfach anschreiben.

www.agespe.org/portrait/
www.agespe.org/selbstverstaendnis/

_source_ : https://www.facebook.com/events/2471597046297…