kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Montag, 3. Februar 2020 - 20:30

LA MISÉRICORDE DE LA JUNGLE The Mercy of the Jungle

LA MISÉRICORDE DE LA JUNGLE The Mercy of the Jungle

>>> Mittwoch 29.1.2020 20:30 Uhr // DFF - Deutsches Filminstitut & Filmmuseum // Ab 19.00 Uhr Umtrunk und Musik
>>> Montag 3.2.2020 20:30 // Filmforum Höchst

LA MISÉRICORDE DE LA JUNGLE The Mercy of the Jungle
Ruanda/Belgien/Frankreich 2018. R: Joël Karekezi
D: Marc Zinga, Stéphane Bak. 90 Min. DCP. frz. Suaheli OmeU

1998 in der Region Kivu an der Grenze des Kongo und Ruanda: Während des Zweiten Kongokrieges werden zwei ruandische Soldaten von ihrem Bataillon abgeschnitten. Ohne Vorräte finden sie sich in der Unüberschaubarkeit und Unwirtlichkeit des Dschungels wieder, wo sie von traumatischen Erinnerungen heimgesucht werden. LA MISÉRICORDE DE LA JUNGLE wurde 2019 auf dem renommierten Filmfestival FESPACO in Ouagadougou mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Ein filmischer Fiebertraum von Joël Karekezi, selbst Kriegswaise, sowie eine Auseinandersetzung mit der jüngeren Nationalgeschichte: "Ich kenne den Mörder meines Vaters nicht. Dadurch konnte ich zumindest versuchen, ohne Hass weiterzuleben." (Joël Karekezi)

_source_ : http://www.africa-alive-festival.de/la-misric…