kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Donnerstag, 13. Februar 2020 - 19:00

BORN IN EVIN

"Vor vierzig Jahren wurden der Schah und die iranische Monarchie gestürzt. Ayatollah Khomeini, der neue religiöse Führer, ließ zehntausende politische Gegner nach seiner Machtergreifung verhaften und ermorden. Unter den Gefangenen waren auch die Eltern der Regisseurin und Schauspielerin Maryam Zaree. Sie überlebten das berüchtigte Gefängnis von Evin und konnten nach Deutschland fliehen. Über die Umstände ihrer Geburt erfährt Zaree von ihren Eltern jedoch nichts. Was macht das Schweigen über ein solches Trauma mit einer Familie? Zaree arbeitet sich qualvoll durch das Dickicht des Verdrängens, in dem das Private und das Politische untrennbar verwoben sind."

_source_ : https://www.facebook.com/permalink.php?story_…