Thema : unvollständig
kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Dienstag, 2. Juni 2020 - 18:00

2 parts : 1 2

2. Juni 2020 | Maya (@MayaMitKind) | Transmisogynie - auch in feministischen Räumen? (de)

Veröffentlicht von QR am 21. April 202021. April 2020

Transmisogynie bezeichnet das Zusammenspiel von Frauenfeindlichkeit und Transfeindlichkeit. Die Schriftstellerin und Biologin Julia Serano prägte diesen Begriff vor über 10 Jahren, um auf die gesellschaftlichen Abwertungen und Diskriminierungen gegenüber trans weiblichen Personen (insbesondere trans Frauen) hinzuweisen.

Wir werden uns mit Formen und Wirkungsweisen dieser spezifischen Diskriminierung beschäftigen. Dabei werden wir merken, wie tief Transmisogynie in der Gesellschaft und vielen vorherrschenden Vorstellungen von Geschlecht verankert ist. Das Ziel ist, die dahinter stehenden Mechanismen zu verstehen und gerade die eigenen feministischen Zusammenhänge stärker für Transmisogynie zu sensibilisieren, damit sie zukünftig inklusiver gestaltet werden können.


Wir laden Euch ein, das alles mit unserer Referentin Maya zu diskutieren. Sie wird Euch eine Einführung in die Thematik geben und kann dabei aus ihrer Perspektive als trans Frau und Mutter sprechen.

Webseite: vielgeliebt.net

Podcast: Ihro Mayastät

Twitter: @MayaMitKind

Instagram: @MayaMitKind

Link zum Online-Seminar: - kommt noch -

_source_ : https://www.queergehoert.de/2020/04/21/2-juni…