Thema : Ökonomie
kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Freitag, 29. Mai 2020 - 18:30

*Online* Ideologiekritik für Einsteiger*innen nach Žižek

Die Linke.SDS Aachens Foto.

Ideologiekritik für Einsteiger*innen nach Žižek

"Das ist doch ganz normal.", hören wir, wenn wir bunte Plastikscheine gegen Nahrungsmittel eintauschen oder in Krisenzeit atomwaffenfähige Kampfjets kaufen.
Ideologie scheint in unserer smarten, vernetzten Welt komplett irrelevant zu sein - und doch ist sie lebendiger als je zuvor. Michèle Pfister stellt Slavoj Žižek, den berühmt-berüchtigten Ideologiekritiker und sein Denken vor.

Der Vortrag findet Online auf der Plattform Zoom statt. Öffnet hierfür einfach diesen Link:

Der Vortrag ist Teil der Vortragsreihe 'Another World ist possible - Wie und warum sollten wir sie möglich machen?'.

Den Slogan 'Another world is possible' haben bestimmt einige schon einmal gehört, aber was kritisieren wir überhaupt an dieser Welt?
Häufig werden in diesem Zusammenhang Kapitalismus und Neoliberalismus für die Missstände in unserer Gesellschaft verantwortlich gemacht, doch welche Bereiche in unserem Leben werden eigentlich davon beeinflusst?
In dieser Veranstaltungsreihe bekommt ihr linke Basics an die Hand gegeben, die euch helfen, verschiedenste Aspekte der Gesellschaft zu hinterfragen und lernt Lösungsansätze für eine bessere Welt kennen.

Die Reihe umfasst folgende Vorträge:

5.5: Einführung in die marx'sche Kapitalismuskritik
7.5.: Rationalität und Kontrolle in der digitalisierten Gesellschaft
12.5.: Grüner Kapitalismus: Antwort auf die Klimakrise?
19.5.: Die Kategorie Behinderung im Kapitalismus
22.5.: Gentrifizierung: Von neuen Gesichtern und Verdrängung
29.5.: Ideologiekritik für Einsteiger_innen (nach Zizek)
2.6.: Linke Kommunalpolitik
9.6.: Die Hochschule zwischen Bildungsideal und Wirtschaftsinteressen

_source_ : https://www.facebook.com/events/1136859953327…