kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Sonntag, 31. Oktober 2021 - 14:00

Antifaschistische Stadtrundfahrt - Coronakonform und mit Fahrrad

Am 31. Oktober 2021 um 14 Uhr wollen wir, die Geschichtswerkstatt und Offenbach Solidarisch, gemeinsam mit Interessierten unter Einhaltung der 3G-Regelungen zu verschiedenen historischen Stätten des NS-Terrors in Offenbach fahren und diese thematisieren. Dabei wollen wir uns mit NS-Tätern und NS-Täterinnen auseinandersetzen sowie Schlaglichter auf Zwangsarbeitende als auch auf die NS-"Euthanasie"-Politik in Offenbach werfen.
Hierzu planen wir etwa 2,5 Stunden ein und fahren mit dem Rad durch Offenbach Stadt.

Dabei ist uns wichtig, dass sich alle nach der 3G-Regelung richten, also darauf achten, dass alle Teilnehmenden genesen, geimpft und/ oder getestet sind. Bringt daher bei Teilnahme bitte Eure Bescheinigungen hierzu mit. Außerdem wollen wir genug Abstand zueinander halten, FFP2-Masken tragen und nicht mehr als 15 Personen sein.

Eine Anmeldung bis einschließlich zum 20. Oktober unter:
stadextrundganexg_offi@sexystemli.exorg
wäre dementsprechend toll. So können wir euch auch weitere Infos, zu unserem Treffpunkt etwa, mitteilen. Fragen sind selbstverständlich
ebenso willkommen.

Diese Stadtrundfahrt bildet den zweiten Teil der kritischen
Rundgänge und schließt teilweise inhaltlich an den ersten Part aus dem Mai 2021 an, der neben NS-Täterschaft auch jüdisches Leben und Widerstand in Offenbach behandelt hat.

Wir freuen uns über Euer Interesse!

_source_ : message received on 6. Oktober 10 Uhr