kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Freitag, 3. Februar 2023 - 19:00

Infoveranstaltung über die Community of squatted Prosfygika

In der besetzten Nachbarschaft schaffen wir die Communities von morgen. Vortrag und Diskussion über die wahrscheinlich größte Besetzung Europas, Community of squatted Prosfygika.
Seit 13 Jahren leben und kämpfen mehrere hundert Menschen in der besetzten, selbst-organisierten Nachbarschaft Prosfygika in Athen. Die Community von Prosfygika ist ein "Mosaik der rebellischsten und am meisten ausgebeuteten Menschen". Ende November wurde die Community des besetzten Prosfygika von Bullen angegriffen. Vordergründig geht es um Strafverfolgung, tatsächlich geht es um einen staatlichen Angriff gegen ein kämpfendes Projekt, gegen einen Dorn im Auge des griechischen Staates. "There can be no struggle without a cost, we know the brutality of the state," sagt die Versammlung von Prosfygika dazu.
ÜBER PROSFYGIKA:
Seit 1933 diente der Gebäudekomplex in Athen als Zufluchtsort für Geflüchtete, 1944 nutzten ihn antifaschistische Partisan*innen im Kampf gegen den Staat und heute ist die Besetzung einer der größten politischen Orte im Zentrum von Athen, der noch nicht gentrifiziert ist. Prosfygika ist tief verankert in lokalen und internationalen Kämpfen und ein wichtiger Anlaufpunkt für die Nachbarschaft.
Zwei Gäste, die in der Community des besetzten Prosfygika gelebt haben, berichten über die Geschichte, die Organisierungsidee und die aktuelle Situation der Nachbarschaft.
Bitte kommt getestet, ein paar Tests wird es vor Ort geben.

_source_ : message received on 22. Januar 22 Uhr