Themen : AntiFa, fem*
kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Samstag, 22. Juni 2019 - 11:00

Steine gegen das Vergessen

Die Verfolgung von Schwulen in der NS-Zeit in Frankfurt am Main. Schicksale - Geschichte - Erinnerung.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie anlässlich der Verlegung von neun Stolpersteinen für Opfer der Verfolgung nach §175 in der NS-Zeit mit Christian Setzepfandt und der Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main.

Die Verlegung der Stolpersteine für schwule Opfer erfolgt am 22. und 24. Juni 2019 in Frankfurt am Main.

Enthüllungen der neuen Stolpersteine für Opfer der Verfolgung in der NS-Zeit nach §175 in Frankfurt am Main:
Samstag, 22. Juni 2019:
11:00 Frankenallee 60 (Gallus) für Karl Stecker
11:35 Dominikanergasse 7 (Altstadt) für Valentin Born
12:00 Berliner Str. 32 (Altstadt) für Karl Kipp
12:50 Allerheiligenstr. 26 (Innenstadt) für Jakob Kahn
14:20 Körnerstr. 16 (Westend) für Otto Bütschli
15:35 Wöhlerstr. 6 (Westend) für Elias Oppenheimer
16:25 Beethovenstr. 32 (Westend) für Adolf Korndörfer
Montag, 24. Juni 2019:
10:00 Kelsterbacherstr. 73 (Niederrad) für Karl Alberti
11:00 Hattsteinerstr. 6 (Rödelheim) für Karl Brandenstein

Veranstalter: Initiative Stolpersteine Frankfurt am Main in Kooperation mit Bündnis Akzeptanz und Vielfalt Frankfurt und Deutsches Architekturmuseum Frankfurt am Main

Your Comments

Extra information and comments added by site visitors

Your Comments

noch keine Kommentare