Thema : AntiFa
kommentieren (0)Mitfahrzentrale SendeniCalTeilen

Dienstag, 14. Dezember 2021 - 19:00

Ein rechter Soldat mit Umsturzplänen? Franco Albrecht vor Gericht

mit NSU-Watch und der Kampagne "Kein Einzelfall"

im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Rechter Terror in Hessen. AkteurInnen, Strukturen, Kontinuitäten"


Seit Mai 2021 steht der beurlaubte Bundeswehrsoldat Franco Albrecht in Frankfurt vor Gericht. Ihm wird u.a. die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat vorgeworfen. Der gebürtige Offenbacher hortete Waffen und Munition, gab sich als falscher Asylbewerber aus und plante offenbar, unter dieser Identität einen Terroranschlag zu begehen. Bereits seine Masterarbeit war gespickt mit rassistischen, frauenfeindlichen und antisemitischen Elementen.
Die Initiative NSU-Watch Hessen beobachtet den Prozess von Beginn an. Im Vortrag wird ein Beobachter des Prozesses näher auf die bisherigen Erkenntnisse eingehen, welche im Gerichtssaal und um den laufenden Prozess gewonnen werden konnten. Außerdem werden die extrem rechten Netzwerke, in denen sich Albrecht bewegte, beleuchtet. Auch die Initiative "Kein Einzelfall" wird über ihre Arbeit mit der antifaschistischen Kampagne rund um den Prozess und Franco Albrecht als Person berichten.

Kooperation AStA der Goethe-Universität und Offenes Haus der Kulturen