Place description

Club Voltaire

50 Jahre Club Voltaire

Seit 1962 besteht in Frankfurt am Main der Club Voltaire. In dieser Zeitspanne passierten gewaltige Veränderungen. Wenige Schlagworte bezeichnen wichtige Geschehnisse: vom Kalten Krieg zur 1968er und Frauenbewegung, zu Antikolonialismus, Friedens- und Ökologiebewegung bis hin zur Auflösung der Blöcke, deútscher Kriegsbeteiligung und jetzt zur aktuellen Systemkrise, die zur verschärften Konfrontation zwischen Demokratie und Wirtschaftsmacht geführt hat. Trotz dieser grundlegenden Veränderungen ist der Club Voltaire seinen ursprünglichen Absichten verpflichtet geblieben.

Parteiisch, aber an keine Partei gebunden

Als eingetragener, gemeinnütziger Verein verstehen wir uns als Ort für Gegenöffentlichkeit, bieten Information und Aufklärung als Voraussetzung für Emanzipation und Veränderung. Wir wollen einen Raum erhalten für alternative Kunst und Kultur und - mit einer kleinen Kneipe - für Zusammensein ohne Diskriminierung. In überwiegend ehrenamtlicher Arbeit wurden attraktive Programme entwickelt, schöne Feste gefeiert und auch schwere Krisen des Vereins gemeistert. Generationen neu hinzu gekommener Mitglieder haben sich den Gründungsgedanken zu eigen gemacht.

Für Frieden und Abrüstung einzutreten hatte 1962 noch Parteiausschlüsse zur Folge, der Antikommunismus des Kalten Krieges führte dazu, dass selbst bei Lesungen von Anna Seghers oder Christa Wolf der Verfassungs- schutz im Publikum saß. Der Club Voltaire war in diesen Jahren heftigen Anfeindungen ausgesetzt. Vor allem aber war er Treffpunkt für jene, die sich mit der deutschen Vergangenheit auseinandersetzen und daraus Schlüsse für eine bessere Zukunft ziehen wollten. Franzosen, Algerier, Spanier und in späteren Jahren Chilenen, viele Menschen, die aufgrund politischer Verfolgung in ihren Heimatländern ins Exil gehen mussten, waren hier willkommen und hatten einen offenen Ort und solidarische Unterstützung.

In den sechziger Jahren entstanden in vielen Städten der Bundesrepublik ähnliche Clubs, manche nahmen sich den Frankfurter Club zum Vorbild.

"Wer will, dass die Welt bleibt, wie sie ist, will nicht, dass sie bleibt"

Diese Gedichtzeile von Erich Fried drückt aus, was unseren Verein antreibt. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit, Frieden und der Schutz der Umwelt nicht den Gewinn- interessen einer Elite untergeordnet bleiben.

Wir freuen uns darüber, dass wir dieses Jahr 50 werden

Im Jubiläumsjahr werden wir Veranstaltungen zu zukunftsentscheidenden Themen anbieten. Am Ende des Jahres - zum 50. Jahrestag der Gründung - planen wir eine Konferenz zu Gegenwarts- und Zukunftsfragen, ein großes Kulturfest und die Vorstellung eines Dokumentarfilmes über den Club Voltaire.

50_Jahre_clubVoltaire am 21.05.12


zukünftige Veranstaltungen an diesem Ort: (2)

Do22Aug19:00 Aufstand oder Aussterben? Ein Vortrag von Extinction Rebellion
Di27Aug19:30 Dolchstoßlegende – Kriegsschuldlüge – Bankenkrise

vergangene Veranstaltungen an diesem Ort: (101)

So11Aug Club Voltaire Sommerfest
Do 8Aug20:00 Planen, Bauen, Gestalten: bezahlbarer Wohnraum für alle!
Mi 3Jul19:00 Infoabend für Locals +Stammtisch in Frankfurt
Do27Jun19:00 Earth first: Klimawende von unten! Mit Franziska Buch
Mo24Jun19:00 Das Netz - rechtsextreme Soldaten, Polizisten und Behörden
Fr 7Jun19:00 Müssen wir hier bald raus? Entmietung – Umwandlung – Gentrifizierung
Mo 3Jun19:00 Mieterschutz – Grundsteuer – Enteignungen
Mo27Mai19:00 Brasilien unter Bolsonaro
Sa25Mai21:00 Lateinamerika Rebelde - Cumbia Migrante
Fr24Mai19:00 Gleichgewichtsgeld und Grundeinkommen mit Dag Schulze
Fr24Mai17:00 Stadterkundung: Militärische Einrichtungen in Frankfurt
Fr17Mai21:00 Improvisationsabend #175
Di 7Mai19:00 Geschlechtergerechte Sprache
Mo 6Mai19:00 Bausteine einer Neuen Geldordnung
Di30Apr19:30 Aberkennung der Gemeinnützigkeit von Attac
Mo29Apr19:00 Film: "Rock gegen Rechts" Wo stehst Du?
Do25Apr18:00 Gelbwesten in Frankreich - Wer sie sind und was sie wollen.
Di23Apr19:00 Konkrete Strategien der internationalen Solidarität mit der MST
Sa20Apr18:00 Konstruktivismus - Erkenntnistheorie der Moderne oder Wegbereiter von Fake News?
Do18Apr19:00 Die Kampagne "Stopp Air Base Ramstein"
Mi17Apr19:00 Mehr Druck auf die türkische Regierung ist nötig
Mo15Apr19:30 Fluchtursachen Bekämpfen?
Di 2Apr19:00 Sexismus im Sport
Sa30Mär18:00 Lateinamerikanischer Feminismus: Lateinamerika Rebelde - Mujer Rebelde
Do28Mär18:00 Buchvorstellung: "Franco Lives On"
Di26Mär19:30 Der Protest der Gelbwesten in Frankreich - Ursachen und Wirkungen.
Mo25Mär18:00 Ausweg Elektroauto?
Do21Mär18:00 Neue Verfassung für Kuba
Mo18Mär19:00 Gentrifizierung. Geschichten der Verdrängung & Strategien dagegen
So17Mär11:00 „Ich zuerst.“ Eine Gesellschaft auf dem Ego-Trip
Do14Mär19:00 Neben uns die Sintflut - über die Externalisierungsgesellschaft
Do 7Mär19:00 Zur aktuellen Situation in Ungarn. Mit Judit Pákh
Do28Feb19:00 Film: „Wo der Himmel aufgeht“ - Esther Bejarano und Microphone Mafia in Kuba
Do21Feb19:00 Ein Kino für Rojava
Di19Feb19:00 Proletarischer Film“ in der Weimarer Republik
Mo18Feb19:30 Ausstieg aus der Kohleverstromung
So17Feb11:00 Neue Trassen für die letzte Kohle?
Do 7Feb19:00 Kritik der Migration? Wer profitiert und wer verliert?
Di 5Feb19:00 Lotte Laserstein – Wiederentdeckung einer Künstlerin
Fr 1Feb19:00 Die Propaganda der Konterrevolution
Di29Jan19:00 Buchvorstellung: Das terrestrische Manifest
Mo28Jan19:00 40 Jahre Islamische Republik: Iran
Do24Jan19:00 Syrien – zwischen Krieg und Frieden
So20Jan11:00 Arbeitslos – mittellos – wohnungslos.
Mo14Jan19:00 Finanzmarkt verstehen!
Do10Jan19:00 Für eine nachhaltige Mobilitätswende
Sa15Dez201818:00 „Was bedeutet das alles?
Do13Dez201819:00 Aktuelle Situation in Brasilien nach dem Rechtsruck
Mo10Dez201819:00 Gründungstreffen der LAG Cuba Sí Hessen
Do 6Dez201819:00 Wie wir mobil bleiben wollen
Mi 5Dez201819:00 Aktiventreffen des Netzwerk Ökosozialismus
Mi 5Dez201819:00 Aus Fremden können Freunde werden
Di 4Dez201819:00 100 Jahre Frauenwahlrecht
Sa24Nov201820:00 Rebelde XI „Resiste Brasil"
So18Nov201815:00 Solidariedade Galiza Com Catalunya
Do15Nov201819:00 Poetry Slam: Die Toleranz des Wortes
Do 8Nov201819:00 Afrika: Offene Märkte, geschlossene Grenzen
Mi 7Nov201819:30 Karl Marx im Zeitalter der Ökologie
Di30Okt201819:30 Strategien gegen das Klimachaos
Sa13Okt201819:00 Karl Marx und die Geburt der modernen Gesellschaft: Lesung und Diskussion
Fr12Okt201819:00 Die Identitären: wie rechtsextreme Ideologie popularisiert wird: Lesung und Diskussion
Do11Okt201819:00 GegenBuchMasse: Fassbinder, Immobilienspekulation, antisemitisches Ressentiment
Mi10Okt201819:00 Exzesse. Wer tanzt, tötet nicht: Lesung und Diskussion
Sa29Sep201820:00 Lateinamerika Rebelde - Resistencia Rebelde
Mo17Sep201819:00 Aufruhr in Nicaragua - Welche Perspektiven gibt es?
Di 4Sep201819:00 Zwangsarbeiterinnen am Flughafen Frankfurt
Mo 3Sep201819:00 "Schönes neues Geld"
Sa18Aug201811:00 Workshop: Was bedeutet die DSGVO für kleine Vereine?
Mo 6Aug201819:00 Zukunft des Euro
So15Jul201811:00 NICHT BESTÄTIGT! Der Frankfurter Weg: Wie umgehen mit Drogenabhängigen?
So15Jul201811:00 Rechts macht auf links – die national-soziale Gefahr
Do12Jul201819:30 Integration: welche neuen Ansätze brauchen wir?
Fr 6Jul201819:00 Didier Eribon: „Die Gesellschaft als Urteil“ – maßlos überschätzt?
Do 5Jul201819:00 Vortrag zum Atomabkommen mit dem Iran
Do28Jun201819:00 „Kernschmelze des Rechtsstaates“
Di26Jun201819:30 Die Metamorphosen des deutschen Militarismus vom 18. ins 21. Jhd.
Do21Jun201819:00 Chile: Colonia Dignidad - aktuelle Situation der Aufarbeitung
So17Jun201811:00 Parastou Forouhar: Wie aus einer Anklägerin eine Angeklagte gemacht wird
Do14Jun201819:00 „Fläming Kitchen“: Sieg des Tellers über die Tonne
So10Jun201819:00 Kuba und Venezuela 2018: Zwei neue Präsidenten
Di 5Jun201819:00 Frauendiskussions-Abend: The Blazing World (Margaret Cavendish)
Mo 4Jun201819:00 Widersprüche über Widersprüche: Karl Marx
Mo 4Jun201819:00 Bausteine einer neuen Bodenordnung
So 3Jun201811:00 Johanna Kirchner und Lore Wolf - Sozialdemokratin und Kommunistin im Widerstand
Mo28Mai201819:30 Glyphosat und Insektensterben - Der Monsanto Film
Do24Mai201819:00 Gegen Rassismus und Terror – Verfassungsschutz auflösen!
Di15Mai201819:00 Macht der Bilder – Bilder der Macht
Mo14Mai201819:00 Die Spielfrauen: Film „Mit den Waffeln einer Frau
Mo 7Mai201819:00 Geld der Zukunft
So 6Mai201811:00 Wir feiern einen besonderen Geburtstag!
Do 3Mai201819:00 Hebels aktuelle Stunde
Do26Apr201819:00 Longo mai – "es möge lange dauern"!
Mo23Apr201819:00 Europa, was nun?
Sa21Apr201818:00 Diskussion: „Was bedeutet das alles?"
Do19Apr201819:00 Austausch„Liebe ohne Grenzen"
Mo16Apr201819:30 Vortrag: 1968 – von der Studentenrevolte zum Klassenkampf
Mi11Apr201819:30 Wie schafft man bezahlbaren Wohnraum?
Mo 9Apr201819:00 Vortrag: Die Zukunft des Euro
Do 5Apr201819:00 Wasserfrauen. Lesung mit Florence Hervé
Di 3Apr201819:00 Frauendiskussionsabend: Frauen im Iran
Mo 2Apr201819:00 Vortrag: Guantánamo schließen und Rückgabe an Kuba!